Gedenkkultur leben

Gegen Ende des Gedenkjahres 2018 schwirren einem der Kopf von Bildern aus vergangenen Kriegen und Zeiten, viele Veranstaltungenwurden organisiert, neue/alte Filme vermischen die schwarz-weißen retro Fotografien mit Bildern aus aktuellen Weltkrisen. Heuer gedenken wir gleich mehrfacher Kriegsereignisse, und eindrucksvoll vergegenwärtigen wir uns, dass auch hierzulande Zeiten von Krieg, Zerstörung und Segregation die Normalität bestimmten. In Wahrheit sind wir jedoch stets …